Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das Nixz bewirkt die Ausdehnung des Universums. Als Folge wird die Gravitation von Masse größer. Das bedeutet, dass die "Standartkerzen" Supernowae des Typs Ia  (gleiche Masse des explodierenden Objekts) und den Cepheiden zur Bestimmung der Entfernung weit entlegener Galaxien einer Korrektur bedarf. Ob die Ausdehnung des Universums sich beschleunigt, wurde schon oft angezweifet. Hier könnte die Erklärung für die Interpretation liegen. Die errechnete Beschleunigung der Ausdehnung des Raumes wäre dann die geringere Gravitation in der Vergangenheit.
Was es aber bedeutet, dass die Gravitation in Abhängigkeit zur Ausdehnung des Universums sich verändert, kann noch nicht abgeschätzt werden, wird aber die Struktur und das Model des Universums beeinflussen, wenn man das Nixz als Raumenergiemodel zu Grunde legt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?